Bachelorarbeit von Stefan Hähnlein und Daniel Mewes – Inertial Motion Capture mit Moven

Das Ziel der Arbeit war die Untersuchung der Möglichkeiten und Beschränkungen des intertialen Motioncapturesystems „Moven“. Dabei wurden zugehörige Hard- und Softwarekomponenten betrachtet, sowie Vor- und Nachteile zu anderen Motioncapturesystemen dargestellt. Des Weiteren wurde eine Postproduktionspipeline erarbeitet und getestet, in welcher Moven als Rotomationhilfe (für die Integration von digitalen Effekten in 2D Filmmaterial) zum Einsatz kommt. Hierfür wurden zunächst, ausgehend von Testaufnahmen, verschiedene Skripte und Workflowmöglichkeiten entwickelt, die später in einem Werbeclip unter Produktionsbedingungen bestehen. Hier das Ergebnis:

 


Bachelorarbeit im Studiengang Audiovisuelle Medien: Stefan Haehnlein, Daniel Mewes – Hochschule der Medien Stuttgart

7reasons stellte im Rahmen dieses Projektes das Motion Capture System zur Verfügung. Sie benötigen mehr Informationen über das Motion Capture System? Senden Sie einfach eine E-Mail an Günther Weinlinger (gw@7reasons.net).

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Bachelorarbeit: Inertial Motion Capture mit Moven von 7reasons | 7reasons - [...] Stefan Hähnlein und Daniel Mewes haben Ihre Bachelorarbeit zum Thema Inertial Motion Capture mit Moven von 7reasons an der…

Einen Kommentar schreiben

(c) 7reasons Medien GmbH

See also: digital-signage-system.net | digital-signage-system.eu | mediahistoria.com | buecher-turm.at